Neue soziale Netzwerke

Facebook und Instagram, YouTube aber auch Pinterest und im DACH-Raum Xing sind die Goliaths unter den Social-Media-Kanälen. Diese sozialen Netzwerke sollten im Marketingmix eines Unternehmens nicht fehlen. Zugriffe durch zahlreiche Nutzer und auch die Diversität der Werbemöglichkeiten machen diese Social-Media-Kanäle unverzichtbar. Aber immer wieder erscheinen Davids, die versuchen Facebook & Co. den Rang, also User und Werbetreibende, abzujagen. Zuletzt hat die Video-App TikTok von sich reden gemacht. Wir nehmen zwei weitere verheißungsvolle neue soziale Netzwerke unter die Lupe und beleuchten, inwiefern diese beiden neuen Social-Media-Kanäle für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) wichtig werden könnten.

Zwei neue soziale Netzwerke am Social-Media-Himmel: Houseparty und Caffeine

Im folgenden stellen wir Ihnen Houseparty, die App für Gruppen-Messaging, und Caffeine, die App für Live-Übertragungen, näher vor.

Houseparty: Austausch in Gruppen-Chats

neue soziale Netzwerke, Beispiel Houseparty

Quelle: Houseparty

Für wen ist Houseparty gedacht?

Houseparty richtet sich an eine eher jüngere Klientel. Laut Eigenbeschreibung ist die App für Jugendliche konzipiert, die die ersten Schritte mit Social Media gehen möchten. Das sind mittlerweile bereits weltweit 20 Millionen. Die für KMU interessante Zielgruppe ist das zwar noch nicht. Aber Beispiele wie Snapchat zeigen, dass auch bald die Eltern die Social-Media-Kanäle ihrer Kids nutzen.

Wie funktioniert Houseparty?

Apropos Snapchat – was Houseparty macht, bietet bereits länger und größer Snapchat an: die Möglichkeit zu Video-Gruppen-Chats. Acht Personen können gleichzeitig per Video chatten und sich austauschen. Lustige Features wie Filter, Avatare oder Sounds bringen Spaß in die gemeinsame Kommunikation. So erklärt sich auch die zweite Silbe im Namen der App. Auf einer Party dürfen auch keine Spiele fehlen: User können gemeinsam das Quiz „Heads Up“ zocken.

Warum sollten KMU Houseparty nutzen?

Unternehmen könnten sich in Tutorials bzw. Fragen und Antworten (Questions And Answers) in Gruppen-Video-Chats als Experten zu einem Thema darzustellen oder Produkte und Leistungen erläutern. Denkbar ist Houseparty als eine Webinar-Variante, in der sich ein Unternehmen entspannt und locker präsentiert. Andere Blogs empfehlen Houseparty-Chats als Sponsor zu nutzen.

Warum sollten KMU Houseparty nicht nutzen?

Zum einen beinhaltet Snapchat bereits alle Funktionen von Houseparty, bietet aber eine größere Zielgruppe für KMU. Zum anderen: Bis auf weiteres sollten Unternehmen Werbeverluste vermeiden und die App noch den Kids überlassen.

Caffeine: Infoübermittlung per Livestream

neue soziale Netzwerke, Beispiel Caffeine

Quelle: Caffeine

Für wen ist Caffeine gedacht?

Die App wurde von ehemaligen Apple-Designern benutzt und hat seine Wurzeln in der Gaming-Szene. Also können wir hier intuitives Handling gepaart mit schönem Design erwarten. Gaming steht schon lange nicht mehr für blasse Jungs in dunklen Kellern, sondern ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Darüber hinaus bietet Caffeine auch Features und Möglichkeiten außerhalb des Gamings. Intuitives Handling, attraktives Design und breite Möglichkeiten machen Caffeine sehr schnell zu einem interessanten Kanal auch abseits jugendlicher Gamer.

Wie funktioniert Caffeine?

Eine App zur Übertragung von Live-Streams ist an sich keine Innovation. Man kennt es von Twitch, wo Millionen passive Gamer aktiven Gamern beim Gamen zugucken. Gaming ist zwar auch auf Caffeine der Blockbuster unter den Streams, aber es können auch andere Inhalte übertragen werden. Und das unabhängig vom Endscreen. Und hier wird es interessant für KMU.

Warum sollten KMU Caffeine nutzen?

Live-Streaming von Fragen und Antworten (Questions and Answers) und Produktvorführungen sind denkbare kluge Nutzungsmöglichkeiten der App für KMU. Grundvoraussetzung dafür ist natürlich, dass ein Unternehmen etwas zu zeigen oder zu erzählen hat. Perfekt für Sie passt Caffeine, wenn Sie Konsumartikel vertreiben wie z. B. Kosmetika oder etwas herstellen, also z. B. ein Tischler sind. Aber selbst ein Steuerberater könnte in einem Caffeine-Livestream-Tutorial zeigen, wie man eine Steuererklärung macht.

Warum sollten KMU Caffeine nicht nutzen?

Die Frage hier ist eher: Ab wann sollten KMU Caffeine in ihrem Marketingmix integrieren? Noch ist der Social-Media-Livestream-Kanal zu sehr auf die Gamer-Community zugeschnitten. Aber das wird sich ändern und Caffeine sollten Sie daher im Hinterkopf behalten. Haben Sie nichts zu erzählen und nichts zu zeigen, dann lassen Sie besser die Finger von dieser App.

Fazit: Behalten Sie neue soziale Netzwerke wie Caffeine und Houseparty auf dem Schirm!

Ganz unabhängig davon, welche der vorgestellten Apps sich am besten als Marketingkanal für KMU eignen, bestätigt sich hier ein Trend unter den neuen sozialen Netzwerken: Videos und Konsorten werden immer wichtiger, auch das lange verpönte Hochkantformat gewinnt an Einfluss. Für die vorgestellten Apps ist das Video oder der Stream zentrales Thema. Aber zurück zur Ausgangsfrage: Houseparty oder Caffeine – welche der beiden neuen sozialen Netzwerke sollen KMU im Auge behalten? Es bleibt nur Glaskugellesen übrig, um diese Frage zu beantworten. Die Entwicklung der neuen Social-Media-Kanäle sollten Sie aber intensiv verfolgen. Stärker noch als bei anderen Marketingmaßnahmen müssen Sie sich bei der Anwendung von Caffeine oder Houseparty fragen, ob der Charakter des eigenen Unternehmens zum Klientel der neuen sozialen Netzwerke passt. Quirlig, jung, verspielt und kreativ sollten die Attribute sein, die zumindest nicht ausgeschlossen werden. Fällt das eigene Urteil positiv aus, bieten alle beiden Kanäle eine wunderbare Möglichkeit die neue Zielgruppe kennenzulernen und sich den Kunden von morgen vorzustellen.

Newsletter abonnieren

Verpassen Sie keinen Blog-Eintrag mehr!

Abonnieren Sie unseren Blog und halten Sie Ihr Online-Marketing-Wissen aktuell!
Newsletter abonnieren

Mehr zum Thema Social Media

Erfahren Sie mehr zu Social-Media-Strategien für Unternehmen.

Socia Media Strategie

Mit uns gelangen Sie Schritt für Schritt zur richtigen Social-Media-Strategie.

Social Media Atlas 2019

Warum Sie mit einer Präsenz auf den Social-Media-Kanälen richtig liegen.