Digitale Display Werbung

Werbetreibende haben auch im Jahre 2019 wieder verstärkt auf digitale Display-Werbung gesetzt. Das zeigen die aktuellen Jahreszahlen, die der OVK – Online-Vermarkterkreis im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e. V. zur digitalen Werbewirtschaft veröffentlicht hat. In den Bereich der Display-Werbung fällt die klassische Bannerwerbung auf Webseiten oder Blogs sowie die Werbung im Video-Bereich. Dabei setzen die Werbeformate für digitale Display-Werbung vor allem auf grafische Mittel, wie zum Beispiel interaktive Elemente, Buttons oder Bilder. Man könnte sagen, dass die Display-Werbung das Online-Pendant zu der klassischen Printanzeige ist. Dabei würde man aber ignorieren, dass die Display-Werbung weitaus umfangreichere digitale Gestaltungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel Animationen, bietet.

10 Prozent Zuwachs im Jahr 2019

2019 wurden insgesamt 3,61 Milliarden Euro (netto) mit diesen Werbeformaten umgesetzt. Im Vergleich zum Vorjahr 2018 bedeutet das ein Wachstum von zehn Prozent. Der Online-Vermarkterkreis weist diese Zahlen in seinem erst kürzlich veröffentlichten OVK Online-Report 2020/01 aus und hat diese im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) veröffentlicht.

Display-Werbung Nettoinvestitionen, Screenshot-Quelle: OVK

Screenshot-Quelle: OVK

Bei der Betrachtung der Werbeausgaben ist zu bemerken, dass das Wachstum linear im Jahr auf die Quartale verteilt verläuft. Es gibt dabei keine Ausreißer in einem bestimmten Quartal, wenngleich das vierte Quartal mit dem Weihnachtsgeschäft traditionell die höchsten Ausgaben verzeichnet. Die lineare Entwicklung deutet darauf hin, dass es sich bei der Entwicklung also um einen relativ stabilen Trend für die digitale Display-Werbung handelt.

Der publizierte Report zeigt die relevantesten Werte der Display-Werbung und unterteilt diese in unterschiedliche Kategorien. Bei den Branchen liegt der Bereich Dienstleistungen vor dem KFZ-Markt und dem Handel.

Display-Werbung Top 10 Wirtschaftsbereiche, Screenshot-Quelle: OVK

Screenshot-Quelle: OVK

Den höchsten Anteil bei den Werbeausgaben für die Kampagnen hatten die Branchen KFZ und Finanzen. Das stärkste Wachstum im Bereich der Werbeausgaben haben allerdings die Segmente Ernährung und Handel vorzuweisen.

Betrachtet man die Entwicklung der jeweiligen Werbeformate lässt sich ebenso ein linearer Trend erkennen:

Display-Werbung Top-10 Display-Werbeformen, Quelle: OVK

Screenshot-Quelle: OVK

Die sogenannte Pre-Roll Ad – also ein auf Videos ausgelegtes Format – führt dabei die Statistik an und zeigt, dass besonders in diesem Formatbereich hohe Budgets für die Kampagnen eingesetzt werden. Bei genauerer Betrachtung der Daten fällt auf, dass das Mobile Medium Rectangle und die Mobile Pre-Roll-Ad hohe Zuwächse im letzten Jahr verzeichnen konnten. Das lässt einerseits darauf schließen, dass sich der Fokus der Werbetreibenden immer weiter auf mobile Werbung richtet, aber andererseits auch darauf, dass die Monetarisierung der mobilen Reichweiten immer besser gelingt.

Prognose für 2020

Das stabile Wachstum von 2019 wird sich der Prognose des OVK nach auch im Jahr 2020 weiterentwickeln. Die Experten gehen dabei aber von etwas konservativen sieben Prozent als Wachstum bei den digitaler Display-Werbung aus. Die Gründe für diese Aussicht liegen einerseits in der technischen Entwicklung der Browser, die es teilweise einigen Werbeformaten schwierig macht, bestehen zu bleiben, andererseits aber auch bei der Entwicklung hin zu mehr Privatsphäre der Nutzer. Grundsätzlich sieht die Entwicklung für den Bereich gesamtwirtschaftlich sehr positiv aus. Daraus können Werbetreibende schließen, dass Display-Werbung auch in den kommenden Jahren eine gute Möglichkeit ist, ihr Unternehmen oder ihre Produkte erfolgreich zu bewerben. Da die Möglichkeiten aufgrund der technischen Entwicklung zunehmen, können Display Ads eine enorme Vielfalt an Innovation bergen und kreieren immer wieder neue Wege, um Kunden anzusprechen.

Newsletter abonnieren

Verpassen Sie keinen Blog-Eintrag mehr!

Abonnieren Sie unseren Blog und halten Sie Ihr Online-Marketing-Wissen aktuell!
Newsletter abonnieren

Mehr zum Thema Display-Werbung

Erfahren Sie mehr zu Googles Displaynetzwerk für Unternehmen.

Sie möchten Display Ads schalten? Von uns erfahren Sie mehr über das Google-Displaynetzwerk.

Responsive Ads

Was sind Responsive Ads im Google-Displaynetzwerk? Welche Vor- und Nachteile haben sie?