Google Street View | Trusted – langer Name mit starker Wirkung

//Google Street View | Trusted – langer Name mit starker Wirkung

Google-Street-View

Seit knapp zwei Jahren ermöglicht es die Google Street View | Trusted-Technologie, dass sich potentielle Kunden bereits vorab auf ihren Smartphones, iPads, Laptops und Desktop-Computern durch Ladenflächen von Gewerbetreibenden klicken können. Seit diesen zwei Jahren hat sich einiges getan – Zeit das Add-on mal wieder genauer unter die Lupe zu nehmen, einen Schulterblick zu wagen und neu kennenzulernen.

Da wäre zu allererst der Name, der sich gewandelt hat und der nun einiges über das Feature verrät. Zunächst von Google als Business View veröffentlicht, hat das Produkt in der Umgangssprache von den Usern schnell viele verschiedene Namen erhalten: 360°-Rundgang, Panoramashow, Google View oder Google Street View – um nur ein paar zu nennen. Allesamt Bezeichnungen, die den Charakter des Tools zwar beschreiben, aber nicht ganz ins Schwarze treffen. Offiziell bezeichnet Google das Produkt seit einem Jahr als Google  Street View | Trusted. Ein Name, der einerseits ein wenig sperrig und erklärungsbedürftig ist, andererseits aber sehr viel über das Feature verrät. Gehen wir die einzelnen Namensbestandteile einmal durch und lernen das Produkt dadurch besser und neu kennen.

Google Street View | Trusted

Am Anfang seiner Bezeichnung steht Google – klar; Google Street View | Trusted ist schließlich ein Google-Produkt und wurde von dem Suchmaschinengiganten eigens für seine Branchenbucheinträge – MyBusiness – konzipiert. Google verneint zwar den Nutzen von Google Street View | Trusted für die Auffindbarkeit eines Google MyBusiness-Eintrages. Aber wer Google kennt, der weiß zweierlei: Erstens, was dem Endkunden nutzt, das findet Google gut und zweitens findet es Google gut, wenn seine Produkte und Features genutzt werden.

Wer Google Street View | Trusted in seinem MyBusiness-Account installiert, der erfüllt diese beiden Voraussetzungen und unterstützt demnach die Auffindbarkeit seines Branchenbucheintrags. Dort ist der Rundgang auch leicht zu finden. Der Rundgang ist zusammen mit den Bildern des Eintrags auf einen Blick zu sehen und mit einem Klick erreichbar. Man gelangt z.B. mit dem Klicken auf „Fotos anzeigen“ direkt zu den Google Street View | TrustedAnsichten sowie zu den weiteren Fotos. Ein weiterer Weg führt über die Maps-Funktion innerhalb (oder außerhalb) des Google My Business-Eintrags zu  den Google Street View | Trusted-Ansichten. Dort findet sich im Fuß die Weiterleitung zu den Rundgängen.

Google Street View | Trusted

Diese Verknüpfung mit Maps leitet auch gleich weiter zu der zweiten Komponente der Produktbezeichnung: ‚Street View‘. Wer erinnert sich nicht an die Google-Autos mit den Kameras auf dem Dach, die vor Jahren durch Straßen und Trampelpfade fuhren, um das ganze Land fotografisch aufzuzeichnen. Diese Außenaufnahmen sollten es Nutzern von Google Maps und Google Earth erleichtern, sich auf der Suche nach Orten zurechtzufinden. Irgendwann wurden diese Aufnahmen auch in den MyBusiness-Einträgen integriert. Google Street View | Trusted knüpft an diese Technik an – nur, dass eben „innen“ statt außen aufgezeichnet wird. Wobei „innen“ nicht unbedingt nur bedeutet, dass nur Innenräume fotografiert werden dürfen. Außenbereiche von Unternehmen, etwa der Biergarten eines Restaurants oder die Ausstellungsfläche eines Autohauses – sind möglich.

Obwohl Google Street View | Trusted ein Google-Feature ist und wie eingangs erwähnt zwar hauptsächlich für dessen MyBusiness-Eintrag erfunden wurde, lassen sich die Rundgänge durch die sogenannte iFrame-Technik auch leicht in Social Media Kanäle wie Facebook oder Xing einbinden. Analog zum Maps-Eintrag auf der eigenen Unternehmens-Website eingebunden werden kann, ist es auch ein Klacks, Google Street View | Trusted per iFrame dort zu integrieren.

Und diese Integration lohnt sich auch zwei Jahre nach Start des Features weiterhin. Egal, ob auf Google MyBusiness, Facebook & Co oder auf der eigenen Website: Google Street View | Trusted ist eine kreative, zeitgemäße Darstellung, die es potentiellen Käufern, Besuchern, Gästen und Kunden ermöglicht, sich vorab ein Bild des Geschäfts zu machen und Vertrauen aufzubauen. Also gilt noch immer: Wer etwas zu zeigen hat, der sollte damit nicht hinterm Berg halten. Beispiele aus verschiedenen Branchen finden sich hier.

Google Street View | Trusted

Das Trusted bezeichnet die Besonderheit der Aufnahmen. Nicht jeder kann die speziellen Fotos schießen und die notwendige Nachbearbeitung durchführen. Das müssen ausgebildete Fotografen machen, die von Google zertifiziert wurden („trusted“) und über spezielle Ausrüstung verfügen. Für Heise RegioConcept sind diese speziellen Fotografen Central Studios. Den Geschäftsführer Torben Dieckert lassen wir hier gern mal selbst zu Wort kommen und seine Agentur beschreiben:

„Uns ist sehr wichtig, dass wir das bestmögliche für die Kunden von Heise „rausholen“ können. Deshalb investieren wir ständig in neuere und noch bessere Technik, denn Zuverlässigkeit und Qualität sind davon abhängig. So können wir uns voll und ganz auf das Wesentliche konzentrieren: Sehr gute Aufnahmen für größtmögliche Kundenzufriedenheit.“

Und diese Qualität liefert Central Studios bereits seit Aufnahme des Produkts im HRC-Portfolio. In dieser Zeit wurden gemeinsam über 100 Google Street View | Trusted-Aufnahmen für KMU realisiert – alle mehr als zufriedenstellend. Hier eine kleine Auswahl zufriedener Kunden:

„Vielen Dank für den „Google View-Rundgang“. Er ist wirklich toll geworden.“

Fabian Hertel Projekt- und Prozessmanager

Fabian Hertel
Projekt- und Prozessmanager
Online-Marketing-Agentur Heise RegioConcept Hamburg
+49 40 800801719

Torben Dieckert

Torben Dieckert
Geschäftsführer
Central Studios Medienproduktion
+49 40 822 153 104
+49 171 954 88 66
auftrag@google-business-view-hamburg.de

Newsletter abonnieren

Verpassen Sie keinen Blog-Eintrag mehr!

Abonnieren Sie unseren Blog und halten Sie Ihr Online-Marketing-Wissen aktuell!
Newsletter abonnieren

Mehr zum Thema Google Street View

Erfahren Sie alles rund um den 360°-Dienst von Google.

Google Business View: Wo sich der Kunde auskennt, kauft er eher. Wie Sie mit wenig Aufwand viel erreichen können und was der 360-Grad-Dienst sonst noch zu bieten hat.

Google Business View
Ihre 360°-Tour

Sie wollen Ihren Kunden einen attraktiven Rundblick in Ihre Geschäftsräume gestatten? Hier können Sie mit uns Ihre eigene 360°-Tour gestalten.

Ihre 360°-Tour
Google Street View | Trusted – langer Name mit starker Wirkung
Beitrag bewerten

By | 2018-09-10T15:47:51+00:00 05.12.2017|Categories: Google|Tags: , , |0 Kommentare

About the Author:

Fabian Hertel
Seit 2014 ist Fabian Hertel im Projekt- und Prozessmanagement für das Unternehmen Heise tätig. Zu seinen Aufgaben gehört die Optimierung und Betreuung von Produkt-Workflows; vor allem in den Bereichen Social Media und RegioListing.

Hinterlassen Sie einen Kommentar