Was sind Facebook Insights?

Facebook Insights ist ein Analyse-Tool, mit dem die Betreiber von Facebook-Unternehmensseiten die Performance ihrer Beiträge sowie das Nutzerverhalten verfolgen können. Das Analyse-Dashboard liefert wichtige Metriken wie Seitenaufrufe und Beitragsreichweite für bezahlte und organische Beiträge.

Facebook Insights konzentriert sich insbesondere auf zwei Bereiche:

  • Nutzeraktivität: Informationen über die Seitenaufrufe und Tab-Aufrufe, die auf einer Facebook-Seite erfolgen. Außerdem werden Informationen über externe Verweise auf die Seite und den Konsum von Inhalten (wie Links und Videos) durch die Nutzer bereitgestellt.

  • Interaktionen: Daten darüber, wie die Nutzer Inhalte auf einer bestimmten Facebook-Seite kommentieren, teilen oder mit Likes versehen. Dazu gehören Informationen über die tägliche Seitenaktivität, Ansichten und Nutzerfeedback.

Wie Facebook besitzt übrigens auch Instagram ein ähnliches Analyse-Tool namens Instagram Insights.

Lernen Sie mehr über Facebook & Co.!

Wir bieten kostenfreie Social Media Webinare an. Melden Sie sich jetzt an oder fordern Sie die Unterlagen an.

Social Media Webinare

Wofür wird Facebook Insights benötigt?

Unsere schnelllebige digitale Welt hat auch die Erwartungshaltung der Nutzer gesteigert. Unternehmen müssen die Bedürfnisse ihrer Zielgruppe kennen, um ihnen via Social Media relevanten Content bereitstellen zu können. Hierzu kommen spezielle Analyse-Tools zum Einsatz, die wichtige Erkenntnisse für das Marketing liefern.

Kostenfreie Online Marketing Beratung

Steigern Sie Ihre Reichweite und werden Sie sichtbar für Ihre Kunden!

Kostenfrei beraten lassen!

Wo finde ich die Facebook Insights?

Um auf Facebook Insights zugreifen zu können, muss die Unternehmensseite mit dem Facebook-Account des Administrators verknüpft werden. Mit einem Klick auf den Reiter „Statistiken“ erhält der Nutzer dann Einsicht in die Daten. Darüber hinaus können die Statistiken auch heruntergeladen werden. Hierzu stehen dem Nutzer mehrere Datentypen wie Beitragsdaten, Seitendaten und Videodaten zur Verfügung.

Was sind die wichtigsten Kennzahlen von Facebook Insights?

Übersicht: Hier sehen Nutzer einen Überblick über die aktuellsten Beiträge und deren Auswertungen. Dazu zählen zum Beispiel das Engagement und die Reichweite. Die Anzeige lässt sich entweder auf Heute, Gestern, sowie die vergangenen sieben oder 28 Tage ausweiten. Videos erhalten zudem ihre eigenen Reiter.

Promotions: Die Kennzahl bietet eine Übersicht über die beworbenen Inhalte und das Abschneiden dieser. Ebenso können hierüber neue Werbemaßnahmen initiiert werden, wobei mittels Power Editor und Anzeigenmanager bessere Resultate erzielt werden können.

Seitenaufrufe: Dieser Reiter unterteilt die Besucherzahlen nach unterschiedlichen Bereichen. So können die Personen nach Geschlecht und Alter sowie geografischen Merkmalen wie Land und Stadt geordnet werden.

Likes: Die „Gefällt mir“-Angaben geben Ausschluss über die Performance der Seite. Zudem werden die Likes in bezahlte und organische Klicks geteilt. Darüber hinaus wird auch der Standort angezeigt, von dem aus der Fan ein Like hinterlassen hat.

Reichweite: Diese Metrik gewährt Einblicke in die Beitragsreichweite und stellt bezahlte und organische Posts getrennt dar. Die Reichweite bezieht sich auf die Gesamtzahl der einzelnen Nutzer, die eine Anzeige oder einen Inhalt gesehen haben.

Beiträge: Hier können Seitenbetreiber sehen, wann die Zielgruppe der Seite im Durchschnitt online ist. Ebenso sehen sie die beliebtesten Beiträge und die Beitragsarten. Hierdurch kann die Contentplanung besser auf das Verhalten der Zielkunden angepasst werden.

Veranstaltungen: Der Seitenbetreiber erhält Statistiken zu Veranstaltungen, die via Facebook geteilt wurden. Er erfährt, wie viele Nutzer erreicht wurden und wie diese auf die Veranstaltung reagiert haben. Außerdem liefert der Reiter Informationen zur Demografie, der mit der Veranstaltung erreichten User.

Videos: Wer häufig auf diese Inhaltsform setzt, kommt um diese Metrik nicht herum. So kann hierüber angezeigt werden, wie häufig Videos aufgerufen wurden und wie lange die Nutzer sie angesehen haben. Hier wird zwischen drei und zehn Sekunden unterschieden. Darüber hinaus werden auch die Top-Videos dargestellt.

Personen: Der Reiter „Personen“ enthält die Auswertung der erreichten Zielgruppe der Unternehmensseite. Hier findet der Seitenbetreiber Angaben zum Alter, Geschlecht, der Sprache und dem Standort seiner Fans.

In der Nähe: Diese Metrik liefert besonders für lokale Geschäfte aussagekräftige Statistiken. So enthält sie demografische Informationen über Nutzer in Reichweite des Geschäfts. Und auch die Hauptaktivitätszeiten dieser User werden nach Tag und Uhrzeit aufgelistet.