Was sind Page Impressions?

Der Begriff Page View oder Page Impression (PI) ist eine wichtige Kennzahl fĂŒr die Suchmaschinenoptimierung (SEO) und bezeichnet einen einzelnen Seitenaufruf einer Webseite. Der Begriff der Page Impressions bezeichnet hingegen den Plural, also die Anzahl der Visits einer Webseite. Jedes Mal, wenn eine Seite im Browser geladen oder aktualisiert wird, wird dies vom Analytics-Tracking-Code von Google als Seitenaufruf gezĂ€hlt. Dieser Parameter (auch bekannt als Page-View, -Impression(s) oder Anzahl der „unique“-Aufrufe) zĂ€hlt alle Aufrufe einer bestimmten Webseite.

Mehr ĂŒber Webanalyse lernen!

Nehmen Sie an unseren Webinaren teil oder sehen Sie sich eine Aufzeichnung an.

Nutzen von Page Impressions

Die Zahl der Seitenaufrufe ist sehr nĂŒtzlich zur Bestimmung der PopularitĂ€t einer Website bei den Visitors (Webseite-Besuchern). Diese Kennzahl ist auch die Grundlage fĂŒr weitere Datenanalysen. Dazu zĂ€hlen beispielsweise die Ermittlung der auf einer Webseite verbrachten Zeit oder die Anzahl der einzelnen Nutzer, die zur Website Kontakt herstellen. Der Nutzen geht aber weit ĂŒber diese Möglichkeiten hinaus.

Wie kann man Page Impressions berechnen?

Um die Anzahl der Zugriffe auf eine Website in der Google-Suchmaschine zu berechnen, gibt es Tools wie Google Search Console oder Google Analytics. Es gibt aber auch andere Dienste, mit denen man untersuchen kann, wie viele Zugriffe eine Website in einem bestimmten Zeitraum hatte. Außerdem findet man die Anzahl der Page Impressions fĂŒr eine einzelne URL oder auch fĂŒr die gesamte Website heraus.

Tools zum Messen von Page Impressions

Wie erwÀhnt gibt es unterschiedliche Analyse-Tools, um die Seitenaufrufe zu zÀhlen. Hier eine Auswahl:

Aber auch Informationen ĂŒber die Besuche auf anderen Websites sind sehr nĂŒtzlich und manchmal unerlĂ€sslich. Anhand dieser Daten kann man:

  • konkurrierende Websites und die Art des Datenverkehrs, welchen sie erhalten, analysieren.
  • etwas ĂŒber die MarktgrĂ¶ĂŸe und -trends erfahren.
  • den Wert einer Website im Hinblick auf potenzielle Werbung, gesponserte Artikel oder andere Formen der Förderung oder Zusammenarbeit einschĂ€tzen.

Wenn man eine Website noch nicht mit der Google Search Console ĂŒberprĂŒft hat, sollte man dies dringend tun. Nur so erhĂ€lt man vollstĂ€ndige Informationen ĂŒber die SchlĂŒsselwörter und technischen Aspekte der Website.

Bedeutung fĂŒr Online-Werbung

Ein immer grĂ¶ĂŸerer Teil der AktivitĂ€ten und GeschĂ€fte aller Art werden heutzutage ins Internet verlagert. Dadurch steigt auch die Bedeutung von Page Impressions fĂŒr die Online-Werbung.

Bestimmte Zahlen oder ProzentsĂ€tze ermöglichen es, die PopularitĂ€t und den Traffic einer Website im Vergleich zu konkurrierenden Domains zu analysieren. Die Anzahl der Sichtkontakte gibt einen guten Hinweis darauf, ob die Einblendung von Werbung erfolgversprechend ist. Ferner besteht die Möglichkeit, Informationen ĂŒber die Demografie der Nutzer oder sogar ĂŒber das Nutzerverhalten zu erhalten, welches wĂ€hrend des Besuchs auf der Website auftritt.

Kostenfreie Online Marketing Beratung

Steigern Sie Ihre Reichweite und werden Sie sichtbar fĂŒr Ihre Kunden!

Page Impressions und Suchmaschinenoptimierung

Der Zugang zu detaillierten externen und internen Statistiken ist fĂŒr jeden im Bereich der SEO wichtig, da diese Zahlen zuverlĂ€ssige Informationen ĂŒber die eigentliche Performance einer Webseite bieten. Mit folgenden Daten kann man seine Website und somit auch das Ranking in den Suchergebnissen verbessern:

  • Anzahl der Seitenaufrufe – die Anzahl der Nutzer in einem bestimmten Zeitraum
  • Gesamtzahl der Aufrufe der einzelnen Unterseiten in einem bestimmten Zeitraum
  • Konversionsrate
  • Eine detaillierte Liste der von den Nutzern ausgewĂ€hlten SchlĂŒsselwörtern
  • Anzeige der beliebtesten Unterseiten