Was ist ein Clickstream?

Clickstream steht für den Weg, den ein User im Internet hinterlässt. Wenn man zum Beispiel in der Suchmaschine des Browsers etwas sucht und dann auf verschiedene Webseiten geht, dann ist der Clickstream der virtuelle Pfad, den man von Anfang bis Ende durch das Internet gegangen ist. Auch Klicks auf einer einzelnen Seite können mit einbezogen werden sowie die Klicks von einer zur nächsten Webseite.

Die Spur, die ein User dabei hinterlässt, wird in den Protokollfiles gespeichert. Auch wie viel Zeit auf jeder Webseite verbracht wurde, wird durch den Clickstream festgehalten.

Kostenfreie Online Marketing Beratung

Steigern Sie Ihre Reichweite und werden Sie sichtbar für Ihre Kunden!

Kostenfrei beraten lassen!

Was ist die Clickstream Analyse?

Mithilfe der Clickstream Analyse kann nachvollzogen werden, auf welchen Seiten ein User Zeit verbringt und zu welchen Webseiten er oder sie danach weitergeleitet wird oder selbstständig geht. Dazu werden personenbezogene Daten gesammelt und ausgewertet. Das kann auch kritisch betrachtet werden, wobei es laut Bundesdatengesetz nur noch zulässig ist, diese Daten zu speichern, wenn vom User ausdrücklich der Speicherung zugestimmt wurde.

Tipp: Cookie Anfragen immer genau durchlesen, wenn eine neue Webseite besucht wird. Nur so kann eine mögliche Datenspeicherung verhindert werden.

Wozu werden die Clickstream Daten verwendet?

Die Clickstream Informationen werden als personenbezogene Daten gespeichert. Das hilft Unternehmen dabei festzustellen, welche Werbung bei welchem User am besten aufgehoben ist und dementsprechend an der passenden Stelle geschaltet werden kann.

Der Betreiber einer Website kann dank des Clickstreams auch erfahren, ob sein Content die gewünschte Zielgruppe erreicht. Außerdem kann er so nachvollziehen, welche Maßnahmen Kunden zum Kauf geführt haben und welche Kaufprozesse an welcher Stelle abgebrochen wurden. Das hilft dem Betreiber, die entsprechende Seite nutzerfreundlicher, intuitiver und auch attraktiver zu gestalten. Für Betreiber von Websites sind die Informationen, die durch die Clickstream Analyse gewonnen werden, also unabdingbar.

Mehr über Webanalyse lernen!

Nehmen Sie an unseren Webinaren teil oder sehen Sie sich eine Aufzeichnung an.

Zu den Webanalyse Webinaren

Was ist die Bedeutung des Clickstreams in der Suchmaschinenoptimierung?

Clickstream Analysen geben wie erwähnt Hinweise auf das User-Verhalten auf einer Seite. Im besten Fall bewertet die Suchmaschine einen Clickstream als positiv. Dabei muss eine gute Balance gefunden werden. Verbringt ein User zu viel Zeit auf einer Webseite, kann das als Zeichen dafür gesehen werden, dass die Usability nicht gut ist. Verbringt der Nutzer dort nur wenige Sekunden, wirkt sich dies ebenfalls schlecht auf das Ranking aus.