Lokale Suchnetzwerk-Anzeigen: So locken Sie Kunden direkt in Ihr Geschäft

//Lokale Suchnetzwerk-Anzeigen: So locken Sie Kunden direkt in Ihr Geschäft

Local Ads

Sie stellen sich die Frage, wie Sie potenzielle Kunden schneller in Ihr Geschäft locken können? Die Lösung ist ganz einfach: Beginnen Sie noch heute mit der Schaltung von lokalen Suchnetzwerk-Anzeigen bei Google. Sie erweitern hierbei Ihre Anzeigen im Google Suchnetzwerk mit Informationen zu Ihrem Standort. Wenn Nutzer also bei Google.de oder sogar direkt bei Google Maps nach Unternehmen in der Nähe suchen, können Sie mit Ihrer Anzeige in den oberen Treffern erscheinen und den Nutzern durch die Standorterweiterung die Möglichkeit bieten, Ihr Geschäft direkt zu besuchen.

Doch wie funktionieren lokale Suchnetzwerk-Anzeigen?

Lokale Suchnetzwerk-Anzeigen bei Google erscheinen im Suchnetzwerk von Google, aber auch, und das ist der Clou, bei Google Maps. Voraussetzung zum Schalten von lokalen Suchnetzwerk-Anzeigen ist ein aktives Google Ads-Konto sowie ein Google My Business-Eintrag. Aktivieren Sie vor Beginn der Schaltung von lokalen Suchnetzwerk-Anzeigen unbedingt die Standorterweiterung. Die regionale Ausrichtung Ihrer Anzeigen wird hierbei ebenfalls dringend empfohlen. Wieso? Damit Sie Ihre potenziellen Kunden genau in dem Moment abholen, in dem diese nach Ihrem Unternehmen und Ihrer Dienstleistung Ausschau halten. Verwenden Sie demnach nur Keywords, die von Nutzern auch tatsächlich lokal und auf Ihren Standort bezogen gesucht werden. Zur Unterstützung dient hierbei der Keyword-Planer von Google. Sobald alle Einstellungen festgelegt sind, sind Ihre Anzeigen sowohl für die mobile Suche als auch auf der Desktop-Version von Google aktiv. Im Unterschied zu den Google-Textanzeigen enthalten lokale Suchnetzwerk-Anzeigen einen Link zu Ihrem Google My Business-Eintrag, auf dem die Nutzer Informationen zu Ihrem Unternehmen finden. Dies können Öffnungszeiten, die Adresse, Bewertungen und Fotos sein.

Beispiel anhand eines Zahnarztes

Ein Zahnarzt hat seine Praxis in einem Stadtteil von Hannover. Für diese Praxis wirbt er unter anderem mit lokalen Suchnetzwerk-Anzeigen. Nutzer, die gerade von starken Zahnschmerzen geplagt sind und schnellstmöglich einen Zahnarzt suchen, geben bei Google Maps „Zahnarzt“ ein. Lokale Suchnetzwerk-Anzeigen sind auf der Google Maps Karte farblich gekennzeichnet (Abbildung 1). Lässt man sich alle Suchergebnisse anzeigen, wird die Anzeige in den oberen Treffern ausgeliefert (Abbildung 2). Der Nutzer hat nun die Möglichkeit, sich über die  Route direkt in die Praxis zu navigieren (Abbildung 3) oder noch weitere Informationen wie Öffnungszeiten, Telefonnummer oder den Link zur Homepage des Zahnarztes anzeigen zu lassen (Abbildung 4). Für den Zahnarzt entstehen Kosten, sobald ein Nutzer auf die Anzeige klickt, also wie gewohnt mit dem Cost-per-Click-Prinzip.

Abbildungen 1 bis 4: Screenshots lokale Suchnetzwerk-Anzeige

Vorteile von lokalen Suchnetzwerk-Anzeigen

  • Anrufe: Die zum Standort zugehörige Telefonnummer bietet den Nutzern die Möglichkeit, in Ihrem Unternehmen direkt anzurufen.

  • Ladenbesuche: Lokale Suchnetzwerk-Anzeigen können Nutzer in der Nähe ermutigen, sich über die Funktion „Route berechnen lassen“ Ihr Geschäft auf direktem Wege zu besuchen.

  • Informationen für die Kunden: Lokale Suchnetzwerk-Anzeigen enthalten einen Link zu Ihrer Standortseite (Google My Business-Eintrag), auf der Informationen wie Öffnungszeiten, Adresse, Bewertungen und Fotos bereitgestellt werden.

Fazit

Lokale Suchnetzwerk-Anzeigen lohnen sich vor allem für Unternehmen, die ihre Produkte und Dienstleistungen regional anbieten. Durch die immer weiter steigende Nutzung von Smartphones suchen Nutzer vermehrt unterwegs nach Angeboten in unmittelbarer Nähe. Wer bei diesen Suchanfragen mit seinen Anzeige nicht erscheint, dem gehen womöglich wertvoller Traffic und somit potenzielle Kunden verloren.

Newsletter abonnieren

Verpassen Sie keinen Blog-Eintrag mehr!

Abonnieren Sie unseren Blog und halten Sie Ihr Online-Marketing-Wissen aktuell!
Newsletter abonnieren

Mehr zum Thema Lokales Marketing

Erfahren Sie mehr über Lokales Marketing für Unternehmen.

Grundlagen Lokales Marketing

Was bedeutet Lokales Marketing und warum brauchen Sie das auch online? Wir verraten es Ihnen.

Lokales Marketing im Internet
Verzeichnismedien-Firmeneintrag-Heise RegioListing_

Als Unternehmen sollten Sie darauf achten, gut auffindbar zu sein. Branchenbücher helfen Ihnen dabei.

Firmeneintrag in Verzeichnismedien
Lokale Suchnetzwerk-Anzeigen: So locken Sie Kunden direkt in Ihr Geschäft
5 von 3 Bewertungen

About the Author:

Ayda Njai
Ayda ist als Kampagnenmanagerin im New-Media-Team von Heise RegioConcept tätig. Sie betreut Google-Ads-Kunden und verhilft ihnen durch Kampagnenoptimierung zu mehr Klicks. Auf unserem Blog schreibt sie Beiträge rund um die Themen der Internet-Werbung.

Ein Kommentar

  1. Davut 2. Dezember 2018 um 16:32 Uhr - Antworten

    Danke für die tollen Tipps. Ich werde eure News weiter verfolgen, weil sie interessant und hilfreich sind. Macht weiter so!

Hinterlassen Sie einen Kommentar