Was sind Breadcrumbs?

Breadcrumbs (deutsch: Brotkrumen, Brotkrümel) bieten Besuchern einer Website die Möglichkeit, schnell auf andere Ebenen zu wechseln. Die Breadcrumb-Navigation oder auch Brotkrumennavigation hilft als Link-Pfad den Usern bei der Orientierung.
Dabei werden die verschiedenen Elemente bzw. Kategorien beispielsweise eines Online-Shops in der Regel nach dem folgenden Muster aufgezählt:

Startseite > Kategorie > Sub-Kategorie > Artikel/Produkt

Alternativ zur Darstellung der Breadcrumbs mit typografischen Symbolen können die Breadcrumb-Elemente auch mithilfe von Buttons, Grafiken oder Icons angezeigt werden. Für eine optimale Übersicht aller bereits angeklickten Kategorien einer Webseite bietet es sich an, die Navigations-Elemente über dem dargestellten Inhalt, also relativ weit oben auf der Webseite zu platzieren.

Kostenfreie Online Marketing Beratung

Steigern Sie Ihre Reichweite und werden Sie sichtbar für Ihre Kunden!

Kostenfrei beraten lassen!

Einsatzmöglichkeiten und Vorteile der Breadcrumb-Navigation

Alternativ zur Breadcrumb-Navigation hat der Besucher einer Webseite die Möglichkeit, auf der Suche nach spezifischen Inhalten die Menüleiste und Startseite zu verwenden. Das hat für den Nutzer den Nachteil, dass dieser in der Regel schnell die Übersicht verliert. Im Vergleich dazu wird durch Breadcrumbs das Nutzerlebnis einer Webseite durch eine höhere Übersichtlichkeit stark verbessert. Mit diesen behält der Nutzer stets einen Überblick über bereits angefragte Inhalte und weiß genau, auf welcher Position oder Seite innerhalb der Webseiten-Navigation er sich befindet.

Durch eine integrierte Breadcrumb-Navigation ist keine erneute Suchanfrage notwendig und der User hat die Möglichkeit, ganz einfach auf bereits angefragte Inhalte bzw. Kategorien zurückzuspringen. Breadcrumbs eignen sich insbesondere für komplexere Webseiten. Dort lässt sich die Strukturierung und somit das Nutzererlebnis durch eine übersichtliche Verteilung der Kategorien und Sub-Kategorien stark verbessern. Dabei sollte bereits bei der Umsetzung Wert auf eine sinnvolle Unterteilung und Integration gelegt werden.

Welche Auswirkung haben Breadcrumbs auf die Suchmaschinenoptimierung?

Suchmaschinen wie Google bewerten eine gute Webseiten-Strukturierung als ein positives Signal. Dies spielt im Bereich SEO eine große Rolle. Durch ein strukturiertes Design der Website hat es der User leichter, die eingebundenen Inhalte zu verstehen und auf diese nach Belieben zuzugreifen.
Umso besser die Breadcrumbs innerhalb der Webseite eingebunden werden, desto geringer ist in der Regel die Absprungrate und desto höher ist die Aufenthaltsdauer eines Users. Dabei handelt es sich um zwei Faktoren, die ebenso eine wichtige Rolle bei der Festsetzung des Rankings einer Webseite spielen.

Weiterhin lohnt sich die Breadcrumb-Navigation, wenn es um die Unterstützung interner Links mit Keywords geht. Dieser verbesserten Struktur sowie der Unterfütterung interner Links mit sinnvollen Keywords bedienen sich anschließend nicht nur Nutzer, sondern im Bereich der Suchmaschinenoptimierung auch die Crawler. Diese folgen nämlich den internen Links einer Webseite, was bei einer sinnvollen Einbindung von Breadcrumbs in der Regel zu einem besseren Ranking führt.

Mehr über Webanalyse lernen!

Nehmen Sie an unseren Webinaren teil oder sehen Sie sich eine Aufzeichnung an.

Zu den Webanalyse Webinaren

Integration von Breadcrumbs auf der Website

Ein weiterer Vorteil der Breadcrumb-Navigation ist die einfache Umsetzung. Die Integrierung von Breadcrumbs erfolgt bei einem CMS wie WordPress durch Plugins. Mit diesen ist es möglich, die Brotkrümelnnavigation auf der Webseite zu aktivieren.

Alternativ kann mit PHP und JavaScript im Quellcode einer Webseite die Brotkrumennavigation im Frontend ermöglicht werden. Bei vielen CMS besteht weiterhin die Möglichkeit, die Breadcrumbs bereits im Backend zu integrieren. In diesem Fall müssen keine zusätzlichen Plugins installiert werden.