Facebook-Konto sichern

Wie schütze ich mein Facebook Konto vor ungewolltem Zugriff? Eine wichtige Frage, die sich jeder Facebook-Nutzer stellen sollte – vor allem, wenn man mit seinem Konto auch als Administrator mit dem Facebook Business Manager verknüpft ist und mit diesem auch Facebook-Seiten verwaltet. Was können Sie tun, damit Ihr Facebook-Konto sicher ist und auch bleibt? Machen Sie den Facebook-Sicherheitscheck. Wir geben Ihnen Tipps, welche Sicherheitseinstellungen Sie für Ihr Konto vornehmen sollten und wie Sie nachvollziehen können, ob Ihr Konto auch in der Vergangenheit sicher war. Denn Ihre Facebook-Seiten und Ihr Business Manager sind nur so sicher wie es Ihr Facebook-Konto ist.

Den eigenen Facebook-Account schützen

Schützen Sie Ihr Facebook-Konto mit einem sicheren Passwort, das Sie sonst nirgendwo verwenden. Wir empfehlen Ihnen zudem die Zwei-Stufen-Authentifizierung zu aktivieren. Wenn Sie letztere einrichten, werden Sie bei jedem Zugriff, der von einem unbekannten Gerät stattfindet, von Facebook hingewiesen einen Code einzugeben bzw. den versuchten Login zu bestätigen. Gehen Sie dazu in die Sicherheitseinstellungen Ihres Facebook-Kontos und richten Sie diese unter „Zweistufige Authentifizierung verwenden“ ein.

Facebook Zweistufen Authentifizierung

Zweistufige Authentifizierung bei Facebook, Quelle: https://de-de.facebook.com/

Zwei Administratoren im Business Manager

Hinzufügen eines zweiten Admins, Quelle: https://de-de.facebook.com/Facebook

Stellen Sie sicher, dass es für Ihre Facebook-Seiten und Ihren Business Manager einen zweiten Administrator gibt. Sollte der Fall eintreten, dass Sie Ihren Zugang verlieren, besteht nämlich trotzdem weiterhin die Möglichkeit, Facebook-Seiten und den Facebook Business Manager zu verwalten. Zudem kann die zweite Person, die Admin-Rechte besitzt, Ihnen wieder Zugriff verschaffen. Um einen zweiten Admin hinzuzufügen, wählen Sie bitte in den Unternehmenseinstellungen des Business Managers den Punkt „Personen“ aus. Mit Klick auf „Hinzufügen“ können Sie nun die E-Mail-Adresse des Admins eingeben und ihm die entsprechende Rolle als Administrator zuweisen.

Aktuelle und vergangene Logins prüfen

Werfen Sie einen Blick in die Einstellungen „Sicherheit und Login“ Ihres Facebook-Accounts. Dort sind alle Geräte und Browser gelistet, die auf Ihren Account zugreifen bzw. in der Vergangenheit zugegriffen haben. Sie sehen dort auch die genauen Zeitangaben, wann dieser Zugriff stattgefunden hat. Sollten Sie feststellen, dass ein angemeldetes Gerät nicht von Ihnen genutzt wurde, so besteht die Möglichkeit per Direkthilfe von Facebook dieses Gerät abzumelden. Es empfiehlt sich dann natürlich, zeitgleich ein neues Passwort einzurichten.

Übersicht aller Logins mit IP-Adressen

Deutlich mehr Daten zu den vergangenen Logins liefert Ihnen ein Download der Informationen Ihres Facebook-Kontos. Diesen können Sie in den Einstellungen unter „Deine Facebook Informationen“ Ihres Accounts starten. Unter dem Punkt „Sicherheits- und Login-Informationen“ liefert Facebook Ihnen eine Liste zum Verlauf aller An- und Abmeldungen, Dauer dieser Sitzungen, Standort, Browser sowie IP-Adresse, die für den Zugriff verwendet wurden.

 

Facebook Konto sichern Screenshot Download IP-Adressen

Wichtige Facebook-Informationen herunterladen, Quelle: https://de-de.facebook.com/

Facebook-Nachrichten aktivieren

Ganz wichtig: Schalten Sie die Benachrichtigungsfunktion ein! Auf diesem Wege werden Sie von Facebook gewarnt, wenn sich jemand über ein Gerät oder einen Browser einloggt, die Sie sonst nicht nutzen. Diese Anmeldewarnungen lassen Sie schnell reagieren. Auch hier müssen Sie zur Einrichtung in die Sicherheitseinstellungen Ihres Accounts und dort unter „Erweiterte Sicherheitseinstellungen“ die Anmeldewarnungen aktivieren.

Benachrichtigungsfunktion von Facebook einstellen, Quelle: https://de-de.facebook.com/

Fazit

Sichern Sie Ihren Account mit Hilfe der genannten Maßnahmen ab! Als Administrator eines Business Managers tragen Sie die Verantwortung, kein Risiko zu zulassen. Von daher ist es wichtig, dass Ihr verknüpftes Konto bestmöglich abgesichert ist. Lesen Sie auch unsere Tipps für den Facebook Business Manager, wie Sie sicher durch den Business Manager navigieren können.

Falls Sie dennoch Grund zur Annahme haben, dass Ihr Konto gehackt wurde, sollten Sie dies Facebook melden und Soforthilfe in Anspruch nehmen.

Newsletter abonnieren

Verpassen Sie keinen Blog-Eintrag mehr!

Abonnieren Sie unseren Blog und halten Sie Ihr Online-Marketing-Wissen aktuell!
Newsletter abonnieren

Mehr zum Thema Facebook

Erfahren Sie mehr zu Facebook für Unternehmen.

Facebook Business Suite Zentrale Verwaltung

Facebook und Instagram zentral verwalten: Von uns erfahren Sie alles über die Facebook Business Suite.

Facebook Business Suite
Facebook Leitfaden Titelbildbeispiel von Heise RegioConcept

Ist Ihre Unternehmensseite fit für Facebook? In unserem Leitfaden finden Sie wichtige Tipps für Unternehmen.

Facebook-Leitfaden