Responsive Webdesign

/Responsive Webdesign

Responsive Webdesign geht auf das internetaffine Alltagsverhalten moderner Lebensgestaltung ein. Eine Vielzahl von Endgeräten ermöglicht den flexiblen Internetzugang in unterschiedlichen Anwendungskontexten. Entsprechend heterogen sind die Nutzungseigenschaften, die je nach Größe und Auflösung des Displays, Bedienungsmöglichkeiten und Bandbreite der Internetverbindung stark variieren können.

Das Konzept des Responsive Webdesign entfernt sich vom technologischen Ansatz, die Darstellung von Webanwendungen auf Desktop-PCs und mobilen Endgeräten jeweils über eigene Vorlagen zu optimieren. Statt über proprietäre Anwendungsvarianten, erfolgt die Informationsversorgung aus einer einzelnen hochadaptiven Softwarequelle, die sich den individuellen Wiedergabebedingungen anpasst.

Responsive Webdesign setzt technologische Möglichkeiten neuerer Webstandards wie HTML5 und CSS3 ein, um Oberflächenelemente hochflexibel zu positionieren, Umbrüche zu berechnen und geeignete Größenvarianten auszuwählen. Ziel ist die Optimierung der Webseiten Usability und die ergonomische Präsentation und Handhabung von Webanwendungen auf allen Endgeräten.

Zurück zum Glossar

Responsive Webdesign
Beitrag bewerten

By | 2015-01-15T16:58:05+00:00 15.01.2015|2 Comments

About the Author:

Alexa Domachowski
Alexa ist für das Content Management bei Heise RegioConcept zuständig und sorgt dafür, dass der Blog regelmäßig mit Leben gefüllt wird. Zuvor studierte sie „Internationales Informationsmanagement – Informationswissenschaft“ (M.A.) an der Universität Hildesheim. Neben der kreativen Textproduktion gehört alles rund um das Thema Social Media Marketing zu ihren Aufgaben.

2 Kommentare

  1. Daniel 1. Mai 2018 um 10:37 Uhr - Antworten

    Ich danke Ihnen für den informativen Beitrag. Responsive Webdesign ist heut überhaupt nicht mehr aus dem modernen Wbdesign wegzudenken. Manche Internetmarketer unterschätzen das jedoch immer noch.
    Beste Grüße,
    Daniel

  2. Marcel 26. August 2018 um 02:11 Uhr - Antworten

    Super Artikel! Wir sind ständig dabei die von uns erstellten Websites für unsere Kunden auch responsive zu gestalten. Dabei ist vor allem zu bedenken, dass auch Tablet und Smartphone Ansichten separat optimiert werden. Die Wichtigkeit der Usability als Rankingfaktor von Google darf keinesfalls unterschätzt werden!

    LG
    Marcel

Hinterlassen Sie einen Kommentar