Mobile Marketing

/Mobile Marketing

Unter Mobile Marketing werden Maßnahmen verstanden, die darauf abzielen, Nutzer von Smartphones und Tablets zu erreichen. Oft wird es als Teilbereich des Mobile Commerce gesehen, wozu auch Mobile Banking und Mobile Ticketing gehören. Dazu gehört auch das Mobile Advertising, bei dem zum Beispiel Banner und Textlinks auf mobile Endgeräte optimiert werden. Auch die Analyse des Nutzerverhaltens ist im mobilen Marketing relevant.

Typische Instrumente im Mobile Marketing sind die mobile Website, mobile Apps oder Werbe-SMS. Mit der steigenden Beliebtheit des mobilen Internets hat Mobile Marketing an Bedeutung gewonnen. Über drei Viertel der Smartphones nutzen Android als Betriebssystem. Daher sollten Kampagnen im Mobile Marketing auf Android-Telefone optimiert sein. Webseiten, Apps und Widgets sollten zum Beispiel kurze Ladezeiten, eine einfache Navigation und eine hohe Usability haben.

Zurück zum Glossar

Mobile Marketing
Beitrag bewerten

By | 2015-01-15T15:06:51+00:00 15.01.2015|0 Kommentare

About the Author:

Alexa Domachowski
Alexa ist für das Content Management bei Heise RegioConcept zuständig und sorgt dafür, dass der Blog regelmäßig mit Leben gefüllt wird. Zuvor studierte sie „Internationales Informationsmanagement – Informationswissenschaft“ (M.A.) an der Universität Hildesheim. Neben der kreativen Textproduktion gehört alles rund um das Thema Social Media Marketing zu ihren Aufgaben.

Hinterlassen Sie einen Kommentar