AdWords Keyword-Tool

/AdWords Keyword-Tool

Das AdWords Keyword Tool war der Vorgänger des Google Keyword Planners und ebenfalls kostenfrei. Für die Nutzung war allerdings kein Google-Account notwendig, wie es nun beim Google Keyword Planner der Fall ist. Wie es der Name sagt, diente es der Keywordrecherche. Es war eigentlich für die Kunden von Google AdWords entwickelt worden, um für Suchanzeigen herauszufinden, welche Keywords von der Zielgruppe bei Google wie oft eingegeben werden.

Das AdWords Keyword Tool wurde aber nicht nur von AdWords-Kunden genutzt, sondern kam auch im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung zum Einsatz. Das AdWords Keyword Tool wurde 2013 abgeschaltet. Dies führte zu viel Kritik, insbesondere, weil ein Google-Account für die Nutzung des neuen Google Keyword Planners nötig war.

Zurück zum Glossar

AdWords Keyword-Tool
Beitrag bewerten

By | 2015-01-12T17:23:59+00:00 12.01.2015|0 Kommentare

About the Author:

Alexa Domachowski
Alexa ist für das Content Management bei Heise RegioConcept zuständig und sorgt dafür, dass der Blog regelmäßig mit Leben gefüllt wird. Zuvor studierte sie „Internationales Informationsmanagement – Informationswissenschaft“ (M.A.) an der Universität Hildesheim. Neben der kreativen Textproduktion gehört alles rund um das Thema Social Media Marketing zu ihren Aufgaben.

Hinterlassen Sie einen Kommentar