Grow my Store

Wer einen Online-Shop oder ein lokales Geschäft betreibt, stellt sich Fragen: „Wie kann ich der Konkurrenz einen Schritt voraus sein?“, „Biete ich meinen Kunden das optimale Einkaufserlebnis?“ oder „Wie kann ich meine Verkäufe steigern?“ – Antworten auf diese Fragen möchte Google mit seinem kostenlosen Tool Grow My Store geben. Google verspricht kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) nützliche Tipps und Tricks, wie sie die Website an den Erwartungen der Nutzer ausrichten und sie als Kunden gewinnen können.

Grow My Store möchte Anregungen liefern

Die Nutzung von Grow My Store ist denkbar einfach: Zunächst geben Sie im Online-Tool die URL Ihrer eigenen Website oder die der Konkurrenz ein. Anschließend wählen Sie aus, ob Sie online, stationär und online oder nur im Ladengeschäft verkaufen. Dann startet die Analyse und Sie bekommen einen ersten Überblick.

Grow My Store Beispiel Heise RegioConcept

Die vollständige Auswertung kann laut Google ein paar Stunden dauern. Bei unseren Tests kam bereits innerhalb Minuten jeweils eine E-Mail mit dem Hinweis, dass der Bericht verfügbar sei. Dabei weist Google vorsorglich darauf hin, dass die Informationen und Empfehlungen nur zur Anregung gedacht seien. Google garantiert nicht, dass sich die Leistungen der Website ändern oder verbessern. Der Bericht ist nur online einsehbar, kann aber mit anderen Nutzern geteilt werden.

Grow My Store überprüft die Händlerwebsite auf folgende Punkte:

  • Produktinformationen
    Gibt es Produktbeschreibungen, Produktbewertungen und Suchfilter? Sind die Produktpreise schnell zu finden?

  • Personalisierung
    Gibt es personalisierte Kundenkonten und Wunsch- oder Favoritenlisten?

  • Flexible Auftragsführung
    Können Artikel auf mehreren Geräten dem Warenkorb hinzugefügt werden? Gibt es eine Lieferung am selben Tag, einen kostenlosen Rückversand und mehrere Zahlungsmöglichkeiten?

  • Kundenservice
    Ist die Telefonnummer gut sichtbar? Sind die Rückgabebedingungen leicht zu finden und verständlich formuliert? Gibt es Kontaktmöglickeiten per Social Media?

  • Sicherheit
    Ist die Datenübertragung verschlüsselt (HTTPS)?

  • Mobilgeräte
    Ist die Website für Mobilgeräte optimiert? Liegt die Seitenladegeschwindigkeit unter einer Sekunde?

Verbesserungsvorschläge sind fragwürdig

Für unseren Test haben wir unsere eigene sowie die Website eines großen deutschen Online-Versandhändlers ausgewählt. Das Vergleichsunternehmen ist seit einem Jahrzehnt erfolgreich am Markt tätig und sollte als Benchmark dienen. „Ganz vorn mit dabei“ lautet das Ergebnis von Grow My Store. Dennoch hat das Tool von Google einige Verbesserungsvorschläge. Bezogen auf die Geschwindigkeit auf Mobilgeräten meint Grow My Store, die Website könnte schneller laden. Empfohlen wird eine Seitenladegeschwindigkeit von unter einer Sekunde. Zur Begründung schreibt Google: „Wenn Nutzer mit einer mobilen Website unzufrieden sind, sinkt die Wahrscheinlichkeit eines künftigen Kaufs um 62 Prozent.“ Interessant wäre es jetzt zu wissen, wie schnell bzw. langsam die Website eigentlich lädt. Diese Information liefert Google nicht, gibt aber einen Hinweis auf das Tool Test My Site. Außerdem rät Grow My Store zu einer Expresslieferung (auch gegen Aufpreis) und mehr Produktbewertungen.

Grow My Store flexible Auftragsführung

Für unsere Website empfiehlt uns Google personalisierte Konten. Zumindest für unsere Firmen-App-Kunden bieten wir ein Kundenlogin an, mit dem diese schnell und einfach Änderungswünsche umsetzen können. Außerdem rät Grow My Store, dass wir unseren Kaufprozess mit Wunschlisten/Favoriten weiter optimieren. Letzteres mit Hinweis auf die Google Analytics Academy, die entsprechende Kurse anbietet.

Fazit: Ergebnisse sind oberflächlich

Das Tool Grow My Store ist kostenlos und einfach zu nutzen. Insofern spricht nichts dagegen, die eigene Website zu analysieren. Die Ergebnisse bleiben allerdings recht oberflächlich. Google selbst weist darauf hin, dass der Test keine 100-prozentige Genauigkeit garantiert. Es gibt zumindest Anregungen, wichtige Punkte des eigenen Online-Shops zu überprüfen. Bevor Sie Ihre Website umständlich nachbessern, sollten Sie überlegen, ob Sie sich von einem professionellen Anbieter einen neuen Online-Shop erstellen lassen.

Newsletter abonnieren

Verpassen Sie keinen Blog-Eintrag mehr!

Abonnieren Sie unseren Blog und halten Sie Ihr Online-Marketing-Wissen aktuell!
Newsletter abonnieren

Mehr zum Thema Online-Shop

Erfahren Sie mehr zu Online-Shops für Unternehmen.

Online-Shops und Internetrecht

Sie möchten einen eigenen Online-Shop eröffnen? In diese Fallen des Internetrechts sollten Sie nicht tappen.

Weg zum eigenen Online-Shop

Wie erstellen Sie am besten Ihren eigenen Online-Shop? Unser Blogbeitrag gibt Ihnen wichtige Hinweise.

Grow My Store: Googles Tool hilft Händlerwebsites auf die Sprünge
Beitrag bewerten