Was ist Query?

Der englische Begriff Query bezeichnet die Suchanfrage bei einer Suchmaschine wie Google oder bei einer Datenbank. Sie übersetzt das in das Suchfeld eingegebene Wort in einen maschinenlesbaren Code, welcher die Datenbank oder das Internet nach diesem Begriff oder nach alternativ eingegebenen Begriffskombinationen durchsucht. Damit dient sie als Schnittstelle zwischen dem Benutzer, der etwas sucht und der Suchmaschine. Mittels Microsoft Query lassen sich beispielsweise SQL-Datenbanken abfragen.

Kostenfreie Online Marketing Beratung

Steigern Sie Ihre Reichweite und werden Sie sichtbar für Ihre Kunden!

Kostenfrei beraten lassen!

So funktioniert die Query

Für eine Abfrage wird in das Eingabefeld der Suchmaschine ein Begriff eingegeben und die Suchanfrage mittels Bestätigung (Enter-Taste) gestartet. Der Query Prozessor beginnt nun, diesen Suchbegriff (Query String) in einer bereits vorher angelegten Datenbank zu suchen. In dieser Datenbank werden bei einer Suchmaschine permanent Begriffe aus dem Internet abgelegt, welche die eigentliche Abfrage wesentlich beschleunigen.

Die Tabellen der Datenbank werden durch ein Web-Robot-System angelegt, welches das Internet permanent nach Informationen durchkämmt und diese nach einem bestimmten System speichert. Es legt die Informationen zu den gefundenen und analysierten Seiten strukturiert im Information Retrieval System ab, wo sie hinsichtlich ihrer Bedeutung in einer Art Lexikon klassifiziert und aufbereitet werden. Dabei können die Suchbegriffe zum Beispiel bestimmten Kategorien zugeordnet werden. Sie werden außerdem hinsichtlich ihrer Relevanz gewichtet, wobei zahlreiche Faktoren berücksichtigt werden können, wie unter anderem:

  • Thematisch passender Inhalt
  • Ladezeiten der Site
  • Verweildauer der Besucher
  • Aktualität
  • Anzahl der Klicks
  • Keywords
  • Lesbarkeit
  • Pagerank
  • Verlinkungen
  • Fehlerfreie Seiten, funktionierende Links

Die Query nutzt diesen Datenbestand, um alle möglichst relevanten Ergebnisse für die Abfrage in kurzer Zeit zu finden. Interne Algorithmen des Prozessors bestimmen dabei, in welcher Reihenfolge die Suchergebnisse angezeigt werden.

Kostenfreie SEO Webinare

Profitieren Sie von unserem Expertenwissen. Jetzt anmelden oder Aufzeichnungen anfordern!

SEO Webinare

Abfrage für eine erweiterte Suche

Wer bereits mit Microsoft Query gearbeitet hat, kennt die Mechanismen der Abfragesprache Structured Query Language, die auch für Google, SQL oder relationale Datenbanken verwendet wird. So lassen sich mittels Microsoft Query SOL Abfragen gestalten, bei denen Boolsche Operatoren und verschiedene Parameter mehrere Begriffe passend verknüpfen. Query by Example schränkt mit dieser Definition den angezeigten Datenbestand ein, was das Ergebnis genauer macht.

Suchergebnisse mittels SEO beeinflussen

Google und andere Suchmaschinen verwenden unterschiedliche Algorithmen für die Sortierung ihrer Suchergebnisse mittels Query Language. Um ganz vorn in der Tabelle zu stehen, können Unternehmen Google Ads für das Online Marketing verwenden. Dieses System bietet weitere Informationen an, die sich zum Beispiel mittels Cookies präzisieren und kontrollieren lassen. Außerdem lassen sich die Rankingergebnisse mittels SEO beeinflussen, wobei immer wieder Anpassungen an neue Bewertungskriterien nötig sein werden.