Reiseführer Das Örtliche

Einmal im Jahr ist es immer soweit, dann liegt die neue Ausgabe von Das Örtliche in den Briefkästen. Und bei vielen Nutzern verschwindet die neue Ausgabe dann häufig in der Schublade. Dabei gibt es auch eine Version, die im Urlaub und in der Freizeit immer mitgeführt werden kann: Die Sonderedition Tourismus von Das Örtliche als praktischer Begleiter für unterwegs.

Anders als das Original

Die kostenlosen Reiseführer unter der Marke Das Örtliche erinnern nur noch wenig an das klassische Buch. Lediglich das Design von außen ist identisch mit der Originalausgabe. Aber schon das Format unterscheidet sich. Das Buch passt problemlos in jede Tasche, sogar in die Hosentasche. Somit sind alle Informationen jederzeit und schnell griffbereit.

Reiseführer Das Örtliche Buch
Und statt langer Einträge bietet die kleine Ausgabe alle wichtigen Infos für unterwegs übersichtlich aufbereitet – von Infos zu Sehenswürdigkeiten über Freizeitangebote bis zu Restaurants und Cafés. Zusätzlich ist in den Reiseführern ein praktischer Stadtplan integriert, so dass man sich schnell vor Ort zu recht findet.

Stadtplan Reiseführer Das Örtliche

14 verschiedene Ausgaben

Ob am Meer, im Gebirge oder in der Stadt. Insgesamt gibt es 14 verschiedene Ausgaben des kostenlosen Reiseführers. An der Nordseeküste gibt es Ausgaben für die Inseln Borkum, Juist, Norderney, Langeoog und Wangerooge. Fünf verschiedene Versionen der Sonderedition Tourismus gibt es auch für die Ostseeküste: für den Klützer Winkel, für die Region Rerik/Warnemünde, für die Region Graal-Müritz/Fischland, die Insel Rügen mit Stralsund und die Insel Usedom. Doch auch fern der Küsten gibt es noch weitere Versionen des praktischen Buches. Wer Wander- oder Mountainbiketouren bevorzugt, der sollte das Buch für „Goslar und Umgebung“ nehmen, den kostenlosen Reiseführer für den Harz. Auch für eine Stadttour gibt es eine Ausgabe mit dem Stadtführer für Bremen. Dazu gibt es noch weitere Ausgaben für das Ammerland und die Region Steinhuder Meer.

Kostenlos erhältlich

Im Gegensatz zu vielen anderen Reiseführern ist die Sonderedition Tourismus von Das Örtliche kostenlos erhältlich. Die Bücher liegen vor Ort in vielen Hotels und Appartements sowie in den Tourismusinformationen aus. Dazu gibt es diverse Marketing-Aktionen für die kleinen Bücher. Im Rahmen von Promotions werden die Bücher kostenlos in den Regionen verteilt.
Falls auch Sie einen Reiseführer haben möchten – kein Problem. Hier können Sie ihre persönliche Version ganz einfach bestellen.

Reiseführer Das Örtliche Küste

Reiseführer Das Örtliche Fahrrad

Über 40.000 Bücher – die Nachfrage ist groß

Das allgemeine Image von Telefonbüchern ist nicht gerade das Beste. Häufig wird sogar deren Existenzberechtigung angezweifelt. Aber mit einer neuartigen Version kann der Staub von den Büchern weggepustet und die Nachfrage gesteigert werden. Im ersten Jahr der Erscheinung 2014 war der Andrang schon groß. Über 400 Bestellungen für die verschiedenen Ausgaben gingen bei uns von Hotels, Appartements per Fax und Telefon ein. In Summe wurden somit insgesamt 40.000 Reiseführer bestellt. Im zweiten Jahr war der Andrang nicht weniger groß. Mit einer neuen Art des Produkts konnte die Attraktivität von Das Örtliche gesteigert werden.

Kostenlosen Reiseführer bestellen

Kostenloser Reiseführer von Das Örtliche

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Reiseführer für die Regionen Ostsee, Ostfriesland, Harz, Ammerland, Steinhuder Meer oder Bremen.
Kostenlosen Reiseführer bestellen

Auch mobil verfügbar

Neben den gedruckten Ausgaben gibt es auch eine mobile Version der kostenlosen Reiseführer. Die Reiseführer-Apps von Das Örtliche gibt es als iOS und Android-Version und bieten auch auf dem Handy alle Infos für die Freizeit. Insgesamt gibt es sechs verschiedene Versionen: Für Ostfriesland, die Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns, den Harz, das Ammerland, die Region Steinhuder Meer und Bremen. Weitere Informationen zu den kostenlosen Reiseführer-Apps gibt es auf den jeweiligen Portalen der Reiseführer.

Ostfriesland-App

Ostfriesland-App von Das Örtliche

Ostsee-App

Ostsee-App von Das Örtliche

Harz-App

Harz-App von Das Örtliche

Ammerland-App

Ammerland-App von Das Örtliche

Steinhude-App

Steinhuder-Meer-App von Das Örtliche

Bremen-App

Bremen-App von Das Örtliche

Mit den Reiseführern von Das Örtliche gewinnen Verzeichnismedien wieder an Attraktivität. Somit sollte eine Anzeige in den Büchern zum Bestandteil der Werbung vor allem von Gastronomiebetrieben, Hotels, Apotheken und Freizeiteinrichtungen zählen. Genauere Infos zu den Werbemöglichkeiten in den Reiseführern finden Sie hier.

Newsletter abonnieren

Verpassen Sie keinen Blog-Eintrag mehr!

Abonnieren Sie unseren Blog und halten Sie Ihr Online-Marketing-Wissen aktuell!
Newsletter abonnieren
Beitrag bewerten