Suchmaschinenmarketing ist eine Teildisziplin des Online Marketings. Es befasst sich mit der Konzeption von Maßnahmen zur Optimierung der Sichtbarkeit von Unternehmensreferenzen im Ergebnis einer Suchmaschinenanfrage. Grundlegend für die Aktivitäten des Suchmaschinenmarketings sind die Erkenntnisse, dass

  • ein Großteil der Internetnutzer regelmäßig die Dienste von Suchmaschinen nutzt, um gewünschte Inhalte, Produkte oder Dienstleistungen zu finden,
  • ein Großteil der Nutzer bei ihren Nachforschungen feste Konsumabsichten verfolgt und
  • die meisten Nutzer nur die bestplatzierten Einträge in der Suchergebnisliste beachten und die zugehörigen Seiten besuchen.

Suchmaschinenmarketing (SEM) ordnet seine Aktivitäten den zwei Bereichen

  • Suchmaschinenwerbung (SEA) und
  • Suchmaschinenoptimierung (SEO) unter.

Suchmaschinenoptimierung befasst sich mit der Optimierung von Seiteninhalten unter der Beachtung von Rankingkriterien und hat die Verbesserung der Eintragsposition im organischen Ergebnis einer Suchanfrage zum Ziel.

Suchmaschinenwerbung ist im engeren Sinne das Ziel des Suchmaschinenmarketings und plant bezahlte Maßnahmen, um die Sichtbarkeit einer Unternehmensreferenz im Suchergebnis positiv zu beeinflussen.

Zurück zum Glossar

Beitrag bewerten