Google Autovervollständigung (auch Google Suggest oder Google Autocomplete) ist eine Erweiterung der Google-Suchmaschine, die dem Suchenden beim Eintippen des Suchbegriffs Vorschläge für passende Schlagwörter macht. In Deutschland gibt es die Funktion seit April 2009. Sie beruht auf der Ajax-Technologie. Ohne die Seite immer wieder neu laden zu müssen, werden die getippten Buchstaben des Suchbegriffs im Hintergrund an den Server gesendet und der jeweilige Vorschlag in Echtzeit zurückgeschickt. Beeinflusst werden die eingeblendeten Vorschläge bei der Google Autovervollständigung zum Beispiel von Suchhäufigkeit, Suchfrequenz und Suchort.

Google Autovervollständigung wird immer wieder in der Öffentlichkeit kontrovers diskutiert. Schließlich können sich Suchvervollständigungen hinter Namen negativ auf die Reputation der genannten Person auswirken.

Zurück zum Glossar

Beitrag bewerten